Der zweite Bus – Die Beschaffung des Basisfahrzeugs

Wie in dem Beitrag zu unserem bisherigen Campingfahrzeug angekündigt, hier ein Beitrag, der sich zunächst mit der Beschaffung des Basisfahrzeugs befasst, das wir dann zu unserem aktuellen Urlaubsmobil umbauen ließen.

Im Frühjahr 2015 hatten wir unseren T4 zu unserem Schrauber gebracht, um ihn für die neue Saison durchsehen zu lassen. Er hatte einen Mercedes Sprinter mit Hochdach und mittlerem Radstand zu verkaufen. Wir sahen uns das Fahrzeug von innen an und waren von dem Platzangebot begeistert. Ich konnte mit meinen 1,93 m aufrecht stehen (zumindest im nackten Laderaum). Sofort schossen meiner Frau und mir die ersten Ideen im Zusammenhang mit dem Ausbau durch den Kopf. Wir verbrachten die Saison 2015 dann zwar noch komplett mit dem T4, die Planungen für seinen Nachfolger waren aber schon in vollem Gange… „Der zweite Bus – Die Beschaffung des Basisfahrzeugs“ weiterlesen

2010 Esparron (Provence)

Im Sommer 2010 sind wir dann mit einem befreundeten Paar in die Provence gefahren. Sie hatten uns zuvor gefragt, ob wir sie begleiten wollten und ich habe die Entscheidung dann meiner Frau überlassen, ihr aber versprochen, nicht böse oder enttäuscht zu sein, wenn sie sich dagegen entscheiden sollte. Warum diese Gefahr bestand, kann man hier nachlesen. Ich bin ihr heute allerdings unendlich dankbar und finde es bewundernswert, dass sie sich einen  gewaltigen Ruck gegeben und zugestimmt hat. Sie ist eben die Beste! Und ich freute mich wirklich riesig auf diesen Urlaub. Den Campingplatz Le Soleil am Lac d´Esparron im gleichnamigen Örtchen Esparron kannte ich bereits, da mein Kumpel und ich dort im Jahr 2003 bereits einmal gemeinsam gewesen waren.  Insofern konnte ich mir ziemlich sicher sein, dass es ihr dort – was die Örtlichkeiten anging – gefallen würde. „2010 Esparron (Provence)“ weiterlesen